Schriftzug Malleus Paganorum mit Wappen

Der Blutadel im Malleus Paganorum

Die große Politik im römisch-deutschen Reich wird vom alten Blutadel gemacht. Es sind die Fürsten, die Grafen und Edelfreien, die die Geschicke des Reiches bestimmen. Denn der König ist nur einer von ihnen und auf ihr Wohlwollen angewiesen.


Irmgard von Berg




Eberhard I., Graf von der Mark, Graf von Altena und Vogt zu Essen war der älteste Sohn des Grafen Engelbert I. von der Mark und der Kunigunde von Blieskastel. ... mehr








Rainald I. Graf von Geldern und Zutphen, genannt "der Streitbare", wurde um 1255 geboren und folgte seinem Vater Otto II. im Jahr 1271 als Graf von Geldern. ... mehr


Gerlind von Stolzenburg










Elisabeth von Moers








Friedrich von Moers, Bruder von Dietrich III., entstammt dem edelfreien Geschlecht von Moers, das am Niederrhein neben einem großen Allod ... mehr

Impressum